Ziesel Adventure Race und Reifenwechsel-WM in Heiligenblut

Ziesel Adventure Race und Reifenwechsel-WM in Heiligenblut
3 (60%) 2 votes

Bei strahlendem Sonnenschein ging am 25. Februar in Heiligenblut das Ziesel Adventure Race und die Reifenwechsel-WM, powered by WS Racing, über die Bühne.

46 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter so prominente Namen wie Kira Grünberg, Chris Höher und Alexander Rak, griffen ins Lenkrad, oder besser gesagt an den Joy Stick, um den selektiven Kurs in Angriff zu nehmen. Neben Grünberg und Rak wagten sich noch weitere Rolli-Fahrer auf die Strecke und bewältigten diese mit Bravour. Letzten Endes setzte sich Lokalmatador Franz-Josef Thaler vor Chris Höher und Florian Glantschnig durch.

Moderatorin Manuela Kamper mit Rennfahrer Bernhard Henzel und Thorsten Willems von WS Racing

Moderatorin Manuela Kamper mit Rennfahrer Bernhard Henzel und Thorsten Willems von WS Racing

Nach dem Ziesel Rennen stand noch die 2. Auflage der Reifenwechsel-WM am Opel Astra J OPC Cup von WS Racing auf dem Programm. Den WM-Titel 2017 holte sich dabei das Team Advenio vor den Teams Rupitsch und X-Challenge.

Die siegreichen Teams Advenio, Rupitsch und X-Challenge

Die siegreichen Teams Advenio, Rupitsch und X-Challenge

Das nächste Ziesel Adventure Race findet am 25. März im Südtiroler Schnalstal statt. Anmeldungen sind noch möglich.

Fotos: Dirk Hartung / autosport.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.