Erfolgreicher Auftakt für WS Racing am Red Bull Ring

Erfolgreicher Auftakt für WS Racing am Red Bull Ring
1.13 (22.67%) 15 votes

WS Racing kann sich über einen erfolgreichen Saisonauftakt freuen. Am Red Bull Ring bei der P9 Challenge fuhr Fritz Rabensteiner auf dem Porsche 997 GT3 Cup im ersten Rennen auf Platz 6 sowie im zweiten Rennen auf Platz 5, wobei er seine persönliche Rundenbestzeit neuerlich steigern konnte.

Bereits am Freitag durfte Hanspeter Aichholzer aus Kundl im Porsche Platz nehmen und ein paar flotte Runden auf dem Kurs in Spielberg genießen. Er hatte die Renntaxifahrt im Rahmen eines Gewinnspiel von Four Seasons Travel gewonnen.

Bereits am Wochenende vom 9.-11. Juni wird Fritz Rabensteiner neuerlich am Steuer des Porsche Platz nehmen. Dann am Salzburg Ring im Rahmen der TCR International.

Fotocredit: autosport.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.